Warum Minimalismus unabhängiger macht

06.05.2019

Kurz gesagt: Du bist raus aus der Spirale von mehr haben wollen, konsumieren und verlustreich verkaufen oder horten. 

Durch Minimalismus verändert sich deine Haltung zum Konsum. Du betonst vielleicht andere Dinge in deinem Leben und stellst sie in den Mittelpunkt. Es geht dabei nicht um Verzicht, sondern um mehr Klarheit darüber was dir wichtig ist. Und gleichzeitig sparst du dann quasi automatisch.

Geld ist also ein Mittel, das du dazu nutzen kannst das Leben zu führen, welches zu dir passt. Melde dich einfach, wenn du mehr zum Thema finanzielle Unabhängigkeit erfahren möchtest.