Hafermilch - günstig selbst herstellen

14.06.2018

Text: Christiane Ginglseder

Weniger Abfall, günstiger und mehr Inhaltsstoffe da unbehandelt. Hier findest du die Anleitung zum Herstellen deiner eigenen Hafermilch.

Es waren einige Experimente notwendig um eine wirklich trinkbare Hafermilch herzustellen, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Probier einfach mal das unten stehende Rezept aus. Dafür ist die Anschaffung eines Nussmilchbeutels notwendig. Den findest du für ca. 10 € im Internet. Ich würde die Variante aus Hanf empfehlen, weil das ein extrem robustes Material ist und dem Druck beim auspressen standhält.

1 Liter Hafermilch:

  • 70g Haferflocken
  • 1 Liter sehr warmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • ca. 1 TL Xylit oder Reissirup

Haferflocken mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine fein mahlen, das warme Wasser unterrühren, für eine halbe Stunde stehen lassen, Nussmilchbeutel in eine große Backschüssel hängen, Hafermilch hineingießen, den Beutel so gut es geht auswringen, Milch mit einer Prise Salz abschmecken und nach Bedarf süßen, anschließend in eine leere Milchflasche füllen, hält sich im Kühlschrank ca. 1 Woche

Tipp: Die Hafermilch macht sich besonders gut in Müsli, Chai- und Schwarztee oder verarbeitet zu heißer Schokolade mit reinem Kakaopulver.

Noch mehr Ideen gibt es direkt bei mir. Ich freue mich von dir zu hören. Gerne kannst du hierfür das Kontaktformular nutzen.