#beratend
Untertitel hier eingeben

Ich setze bei meinen Beratungsgesprächen auf den klientenzentrierten Ansatz nach Carl Rogers. Das bedeutet, dass du im Mittelpunkt stehst. Das Ziel ist es, dass deine Gedanken und Gefühle in Übereinstimmung gebracht werden. 

Ich reflektiere dabei die Aussagen in selektiver und konzentrierter Form. Dadurch werden dir deine Gefühle klarer und du erhältst eine andere Perspektive. Die Grundannahme ist: "Du kannst nur etwas verändern, dass du selbst erkannt hast."

Hier fließen auch Elemente der SYSTEMik ein - spezielle Fragestellungen und Methoden, die davon ausgehen, dass du die Lösung mitbringst. Hierbei wird auch dein System (also z. B. die Kollegen, die Familie usw.) mit einbezogen.

Du erhältst also nicht eine Pauschalaussage oder ein Patentrezept - das würde ohnehin nicht zu dir passen. Vielmehr erarbeiten wir einen für dich passenden Weg.

Wir gehen ganz lösungsorientiert vor. Du musst also nicht lang und breit das Problem auswalzen, was unangenehm sein kann, sondern wir widmen uns direkt dem Weg zur Lösung. 

Bei den Gesprächen lege ich besonderen Wert auf folgende Grundhaltung meinerseits:

  • Bedingungslose Akzeptanz
  • Empathisch - einfühlendes Verstehen
  • Echtheit

Gerade in der Beratung spielt die Beziehung eine riesige Rolle. Deshalb habe ich auf dieser Seite versucht dir einen Einblick darüber zu geben worauf der Fokus liegt und was mir wichtig ist. Falls du dir noch nicht sicher bist ob es passt - probiere es einfach aus. Wir können ganz unverbindlich und kostenfrei ein erstes Gespräch führen.

In folgenden Bereichen lässt sich die Beratung beispielsweise einsetzen:

Die Beratung findet online statt, weshalb auch kurzfristige Termine möglich sind.

Hinweis: Bei diesem Angebot handelt es sich nicht um eine Psychotherapie.